24h-Notruf: 0177-545 93 10

Datenschutz

Datenschutzerklärung

– Stand Mai 2018
Anwaltskanzlei Jumpertz

Hauptbüro
Wilhelmstraße 22
52428 Jülich

Telefon 02461.99 79 020

Zweigstelle
In der Weidwäsch 24b
41812 Erkelenz

Telefon 02431.97 44 674
Fax 02461.99 79 029
Mobil 0177.545 93 10
E-Mail kanzlei@jumpertz.com

Gliederung

  1. Erheben personenbezogener Daten
  2. Verwendungszweck
  3. Dauer der Speicherung
  4. Informationen über Ihren Computer, Cookies, Targeting
  5. Datensicherheit
  6. Keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten
  7. Kommunikationswege
  8. Datenschutz und Websites Dritter
  9. Haftung für Inhalte
  10. Urheberrecht
  11. Änderungen dieser Datenschutzerklärung
  12. Ihre Rechte und Kontakt
  13. Widerspruchsrecht
  14. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

1. Erheben personenbezogener Daten

  • Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutzbestimmungen sind Einzelangaben über Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse, also alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierzu zählen insbesondere Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse sowie weitere Angaben wie Telefon-Nr. und Anschrift Ihres Unternehmens / Ihrer Organisation, etc..
  • Zu den personenbezogenen Daten zählen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website. In diesem Zusammenhang erheben wir personenbezogene Daten wie folgt von Ihnen: Informationen über Ihre Besuche unserer Website wie bspw. Umfang des Datentransfers, den Ort, von dem aus Sie Daten von unserer Website abrufen sowie andere Verbindungsdaten und Quellen, die Sie abrufen. Dies geschieht in der Regel durch die Verwendung von Logfiles und Cookies. Nähere Information zu Logfiles und Cookies erhalten Sie weiter unten.

2. Verwendungszweck

Jumpertz verwendet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zu folgenden Zwecken: Beratung und Vertretung bei Rechtsstreitigkeiten

3. Dauer der Speicherung

Wir speichern Ihre Daten solange, wie dies zur Erbringung unserer vereinbarten Leistung erforderlich ist. In allen anderen Fällen löschen wir Ihre personenbezogenen Daten gem. den Bestimmungen der EU-DSGVO und des BDSG neu. Mit Ausnahme solcher Daten, die wir zur Erfüllung gesetzlicher (z. B. steuer- oder handelsrechtlicher) Aufbewahrungsfristen weiter vorhalten müssen (z. B. Rechnungen).

4. Informationen über Ihren Computer, Cookies und Targeting

Bei jedem Zugriff auf unsere Seite erhebt Rechtsanwalt Jumpertz folgende Informationen über Ihren Computer: Die IP-Adresse Ihres Computers, die Anfrage Ihres Browsers sowie die Zeit dieser Anfrage. Außerdem werden der Status und die übertragene Datenmenge im Rahmen dieser Anfrage erfasst. Die IP-Adresse Ihres Computers wird dabei nur für die Zeit Ihrer Nutzung der Website gespeichert und im Anschluss daran unverzüglich gelöscht oder durch Kürzung anonymisiert. Die übrigen Daten werden für eine begrenzte Zeitdauer gespeichert. Rechtsanwalt Jumpertz verwendet diese Daten für den Betrieb unserer Website, insbesondere um Fehler der Website festzustellen und zu beseitigen, um die Auslastung der Website festzustellen und um Anpassungen oder Verbesserungen vorzunehmen.

Unter Umständen erhebt Rechtsanwalt Jumpertz außerdem Informationen über Ihre Nutzung unserer Website durch die Verwendung sog. Browser-Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Datenträger gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Ein Cookie enthält in der Regel den Namen der Domain, von der die Cookie-Daten gesendet wurden sowie Informationen über das Alter des Cookies und ein alphanumerisches Identifizierungszeichen. Cookies ermöglichen unseren Systemen, das Gerät des Nutzers zu erkennen und eventuelle Voreinstellungen sofort verfügbar zu machen. Sobald ein Nutzer auf die Plattform zugreift, wird ein Cookie auf die Festplatte des Computers des jeweiligen Nutzers übermittelt. Cookies helfen uns, unsere Website zu verbessern und Ihnen einen besseren und noch mehr auf Sie zugeschnittenen Service anbieten zu können. Sie ermöglichen uns, Ihren Computer wieder zu erkennen, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren und dadurch:

Informationen über Ihre bevorzugten Aktivitäten auf der Website zu speichern und so unsere Website an Ihren individuellen Interessen auszurichten. Dies beinhaltet bspw. Angebote, die Ihren persönlichen Interessen entspricht;

Die Geschwindigkeit der Abwicklung Ihrer Anfragen zu beschleunigen;

In den von Jumpertz verwendeten Cookies werden lediglich die oben erläuterten Daten über Ihre Nutzung der Website gespeichert. Dies erfolgt nicht durch eine Zuordnung zu Ihnen persönlich, sondern durch Zuweisung einer Identifikationsnummer zu dem Cookie („Cookie-ID“). Eine Zusammenführung der Cookie-ID mit Ihrem Namen, Ihrer IP-Adresse oder mit ähnlichen Daten, die eine Zuordnung des Cookies zu Ihnen ermöglichen würden, erfolgt nicht. In Cookies werden grundsätzlich keine personenbezogenen Daten gespeichert, sondern nur eine online-Kennung.

Cookies von Drittanbietern blockieren
Sollten Sie eine Verwendung von Browser-Cookies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nicht akzeptiert wird.
Bitte beachten Sie, dass Sie unsere Website in diesem Fall ggf. nur eingeschränkt oder gar nicht nutzen können.
Wenn Sie nur unsere eigenen Cookies, nicht aber die Cookies unserer Dienstleister und Partner akzeptieren wollen, können Sie die Einstellung in Ihrem Browser „Cookies von Drittanbietern blockieren“ wählen. Über den nachstehenden Link können Sie darüber hinaus den Stand der Aktivierung bezüglich Tools verschiedener Anbieter einsehen und der Erhebung bzw. Auswertung Ihrer Daten durch diese Tools widersprechen www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement Eine zentrale Widerspruchsmöglichkeit für verschiedene Tools ist auch unter folgendem Link erreichbar optout.networkadvertising.org

Targeting- und Analytics-Funktionen
Die Jumpertz Website verwendet sog. Tracking-Technologien. Jumpertz nutzt diese Technologien, um für Sie das Internetangebot interessanter zu gestalten. Diese Technik ermöglicht es, Internetnutzer, die sich bereits für unsere Website interessiert haben, auf den Websites unserer Partner anzusprechen. Die Einblendung dieser Werbemittel auf den Seiten unserer Partner erfolgt auf Basis einer Cookie-Technologie und einer Analyse des vorherigen Nutzungsverhaltens. Diese Analyse erfolgt unter einem Pseudonym und es werden keine Nutzungsprofile mit Ihren personenbezogenen Daten zusammengeführt. Falls Sie der Erstellung von Nutzungsprofilen nicht zustimmen, können Sie dem durch Nachricht an uns widersprechen. Es wird dann ein spezielles Opt-out-Cookie auf Ihrem Computer abgelegt, das dauerhaft gespeichert werden muss. Falls Sie dieses Cookie löschen oder es durch Browser-Einstellungen automatisch gelöscht wird, müssen Sie bei einem erneuten Besuch unserer Seite dieses Cookie erneut installieren.

Rechtsanwalt Jumpertz arbeitet mit Geschäftspartnern zusammen (siehe Folgeabschnitt), die uns dabei unterstützen, das Internetangebot und die Website für Sie interessanter zu gestalten. Daher werden bei einem Besuch der Website auch Cookies von diesen Partnerunternehmen auf Ihrer Festplatte gespeichert. Hierbei handelt es sich um Cookies, die sich automatisch nach der vorgegebenen Zeit löschen. Wie Sie den Einsatz solcher Cookies unterbinden können, haben wir unter Ziffer 3.4 angegeben.

Google Analytics
Diese Website nutzt Funktionen von Google Analytics, einem Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de sowie unter
http://www.google.de/policies/privacy/partners/

Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen, und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Browser Plugin
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Widerspruch gegen Datenerfassung
Sie können die Google Analytics Erfassung auch verhindern, indem Sie auf den folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:
Browser Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Dieses Opt-Out-Cookie muss dauerhaft auf Ihrem Computer gespeichert werden. Falls Sie dieses Cookie löschen oder es durch Browser-Einstellungen automatisch gelöscht wird, müssen Sie bei einem erneuten Besuch unserer Seite dieses Cookie erneut installieren.

IP-Anonymisierung
Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Funktion "Aktivierung der IP-Anonymisierung" [_anonymizeIp()] verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Ihre IP-Adresse wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Auftragsdatenverarbeitung
Rechtsanwalt Jumpertz hat mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzt die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

5. Datensicherheit

  • Allgemein
    Alle Informationen, die Sie an Rechtsanwalt Jumpertz übermitteln, werden auf Servern innerhalb der Europäischen Union gespeichert. Leider ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht vollständig sicher, weshalb wir die Sicherheit der über das Internet an unserer Website übermittelten Daten nicht garantieren können. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme jedoch durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen ab. Insbesondere werden Ihre persönlichen Daten bei uns verschlüsselt übertragen. Wir bedienen uns dabei des Codierungssystems SSL (Secure Socket Layer).
  • Fernwartung und -steuerung
    Sofern erforderlich, wenden wir mit Zustimmung unserer IT-Beauftragten zur Problemlösung oder für andere, angeforderte Supportmaßnahmen Werkzeuge zur Fernwartung an.
    Die Fernwartung und -steuerung erfolgt ausschließlich nach vorheriger Autorisierung und Begleitung durch uns. Zur Fernwartung und -steuerung werden ausschließlich Werkzeuge verwendet, von denen ausreichende Bestätigungen für den Datenschutz und die Datensicherheit (z.B. Zugangssicherung, Verschlüsselung, Codesignierung, Zwei-Faktor-Authentifizierung) vorliegen.
    Sobald die gewünschten, erforderlichen Maßnahmen durchgeführt sind, wird die Verbindung zur Fernwartung und -steuerung unverzüglich getrennt, und die Verbindungsdaten werden gelöscht.

6. Keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Rechtsanwalt Jumpertz gibt Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben in die Datenweitergabe eingewilligt.

7. Kommunikationswege

Wir machen an dieser Stelle ausdrücklich darauf aufmerksam, dass Kommunikationswege nicht frei von Gefahren sind.
So kann von unserer Seite zwar ein E-Mail-Versand sicher verschlüsselt erfolgen; diese E-Mail kann aber u. U. auf dem „Transportweg“ bzw. in einem ungesicherten E-Mail-Port beim Empfänger abgefangen bzw. gelesen werden.
Die Kommunikation über den Dienst Whatsapp ist datenschutzrechtlich bedenklich, da zwar die Nachrichten als solche „end-to-end verschlüsselt“ sind, aber alle anderen Metadaten der Nutzer derzeit an facebook weitergeleitet und ausgewertet werden.

8. Datenschutz und Websites Dritter

Die Website kann Links zu und von Websites Dritter enthalten. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Websites folgen, beachten Sie bitte, dass wir zwar Links nur zu Websites Dritter verwenden, die wir zuvor und beim regelmäßigen Review unserer eigenen Website mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln auf Legalität und Seriosität überprüfen, dennoch aber keine abschließende Verantwortung oder Gewähr für fremde Inhalte oder Datenschutzbedingungen übernehmen können. Bitte vergewissern Sie sich daher über die jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen von Drittanbietern, bevor Sie personenbezogene Daten an verlinkte Websites übermitteln.

9. Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

10. Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

11. Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen

Rechtsanwalt Jumpertz behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktuelle Version ist auf unserer Website verfügbar. Bitte suchen Sie die Website regelmäßig auf, und informieren Sie sich über die geltenden Datenschutzbestimmungen.

12. Ihre Rechte und Kontakt

Neben dem Recht auf Widerruf Ihrer uns gegenüber erteilten Einwilligungen stehen Ihnen bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen die folgenden weiteren Rechte zu: 

a) Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten gem. Art. 15 DSGVO; insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht direkt bei Ihnen erhoben wurden,
b) Recht auf Berichtigung unrichtiger oder auf Vervollständigung richtiger Daten gem. Art. 16 DSGVO,
c) Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten gem. Art. 17 DSGVO soweit keine gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen oder andere gesetzliche Pflichten bzw. Rechte zur weiteren Speicherung einzuhalten sind,
d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten gem. Art. 18 DSGVO
e) Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO, d.h. das Recht, von Ihnen zur Verfügung gestellte Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format übertragen zu bekommen, oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen
f) Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde ihres üblichen Aufenthaltsortes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Sollten Sie Fragen, Kommentare oder Anfragen bezüglich der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch Rechtsanwalt Jumpertz haben, wenden Sie sich bitte ebenfalls an die auf unserer Website angegebenen Kontaktdaten.

13. Widerspruchsrecht

Sie können jederzeit die Erlaubnis zur Speicherung Ihrer Daten uns gegenüber widerrufen. Bitte nutzen Sie dazu unsere E-Mail-Anschrift kanzlei@jumpertz.com oder per Post an Anwaltskanzlei Jumpertz, Wilhelmstraße 22, 52428 Jülich.

14. Beschwerderecht bei der Aufsichtsberhörde

Sie haben das Recht eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzureichen (siehe oben). Sie können sich dazu an die Behörde wenden, die für Ihren Wohnsitz/Ihr Bundeslnd zuständig ist. Sie finden die Kontaktdaten der Beschwerdestelle im Impressum.